Ihre Ansprechpartner

David Gimber

Gimber WEB1 LI

So erreichen Sie mich:
Tel. +49 (0) 6287 / 9207-31


Tobias Emmerich

 Emmerich WEB1 LI

So erreichen Sie mich:
Tel. +49 (0) 6287 / 9207-36

Leistungen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  Telehaus Banner Header 1000x271px toni


Zukunft Glasfaser?


Hast du eine Vorstellung davon, wie die Zukunft aussieht? Wir auch nicht. Aber sie hält unglaubliche Möglichkeiten bereit – mit einem Glasfaser-Internetanschluss sind wir dafür gerüstet!

Reichen mir nicht 50 Mbit/s aus?

Das Internet entwickelt sich rasant und bietet immer mehr

Möglichkeiten. Die Entwicklung der letzten Jahre zeigt, dass sich die verfügbare Bandbreite von Datenverbindungen um 50 % pro Jahr erhöht hat. Vielleicht bist du heute noch zufrieden – morgen wirst du unterversorgt sein.

Grenzenlos surfen?


Täglich stoßen Millionen Verbraucher mit ihrem DSL-Zugang beim 
Surfen an technische Grenzen. Dies hat einfache Gründe: Der Internetanschluss basiert zumeist auf veralteten Kupfer­leitungen. Gerade außerhalb großer Städte werden ­oft gerade mal 6 Mbit/s oder weniger erreicht. LTE Zuhause ist auch kein echter Ersatz.

Denn mit vielen Nutzern sinkt die Geschwindigkeit und limitierte Monatsvolumen schränken den Surfspaß ein.

Wer heute einen – auch in Zukunft ausreichenden – Internet­zugang mit garantierten Bandbreiten von 100 Mbit/s und mehr haben möchte, ist mit der Glasfaser auf der sicheren Seite.

Wieso benötige ich immer höhere Bandbreiten?

- Fernsehen in hoher Qualität (HDTV, UHD, 8K, 3D-Fernsehen)

- Zunehmende Bedeutung von Cloud-Diensten für Firmen und Privatleute (mit der Erfordernis symmetrischer Bandbreiten für Down- und Upload)

- Wachsender Stellenwert von Netzqualität und Live-Anwendungen (z.B. Telemedizin)


- Permanente Kommunikation im Internet durch soziale Netzwerke und zunehmende Live Kommunikationsmöglichkeiten (z.B. Video-Chat)



Informationsveranstaltungen:

Datum Gemeinde Ort Uhrzeit
17.11.2020 Hardheim Erfttalhalle 19:00 Uhr
18.11.2020 Walldürn Haus der offenen Tür 19:00 Uhr
03.12.2020 Limbach Halle am Schulzentrum 19:00 Uhr


  FAQs - Fragen und Antworten finden Sie hier!

 

 

Das Thema Lizenzmanagement in den Unternehmen wird mangels einheitlichem Lizenzierungssystem kontinuierlich komplexer: Lizenzierungen per User, per Device, per concurrent User, per Socket, per Call, per Prozessor, per Seat, per Rahmenvertrag, gesichert durch Keys, Aktivierungssysteme, Lizenzdateien, Dongles, Freischaltungen und Online-Verbindungen wechseln einander bei ein und demselben Hersteller wild durcheinander. Selbst für ambitionierte Anwender und IT-Verantwortliche ist das oftmals kaum noch zu durchblicken.

Die Folge sind in aller Regel entweder fehlende Lizenzen mit allen rechtlichen und Haftungsfolgen im "Offenbarungsfall" oder aber kostenintensive, nicht genutzte Lizenzen. Hier helfen wir, den Dschungel zu lichten, für eine saubere Inventarisierung zu sorgen und auch Update- und Patchmanagement geordnet im Blick zu halten.

Zwei unserer Mitarbeiter sind ausgebildete Spezialisten für die Themen Lizenzierung und die Verwaltung von Softwarebeständen. Im Rahmen unserer Partnerschaft mit Microsoft führen wir auch bei Ihnen eine Softwareinventarisierung und -verwaltung durch. Damit haben Sie die Möglichkeit, über das Software Asset Management Programm Ihren Lizenzbestand kontinuierlich zu überwachen.

Die Aufzeichnung der vergangenen Wochen finden Sie hier: Infoveranstaltung TONI Glasfaserausbau Neckar Odenwald - YouTube


Nächste Veranstaltung:

25.02.2021 -  Donnerstag 19:00 Uhr - Infoabend für Technischen Fragen -> Zur Übertragung >>Hier Klicken<<
02.03.2021 -  Dienstag 19:00 Uhr - Infoabend mit Frau Steimer - Runde mit Fragen & Antworten > www.buchen.de/live

Damit Sie bei einer Live-Übertragung Fragen stellen können, wäre es wichtig, dass Sie sich bei YouTube als Benutzer registrieren. Nur angemeldete Benutzer können online Fragen stellen.

Wiederkehrende IT-Aufgaben führen schnell zu einem zeitlichen Engpass oder einem überforderten Mitarbeiter. Gemeinsam mit uns, können Sie dieses Problem maßgeschneidert in den Griff bekommen.

Wir übernehmen diese Aufgaben auf Wunsch, entlasten Ihr Personal gezielt und Sie können sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Unsere Wartungsvertragsbausteine im Überblick:

Monitoring

 

Monitoring

Eine hohe Performance gehört heutzutage zu den Grundvoraussetzungen jeder gut funktionierenden IT-Infrastruktur, denn das sichert den reibungslosen Geschäftsablauf- wenn alle Prozesse ohne Komplikationen laufen.
Störungen und Ausfälle schlagen sich schnell in zeitlichen und vor allem finanziellen Verlusten nieder. Für den sicheren Betrieb und eine hohe Verfügbarkeit Ihrer EDV-Anlage sind nicht nur die Datensicherung oder die USV unverzichtbar; auch eine regelmäßige Kontrolle und Überwachung der Serverhardware.

Betriebssysteme und Anwendungen laufen in der Regel störungsfrei auf Ihrem Server. Bis eine Anwendung, ein Update oder eine volle Festplatte einen Fehler verursacht oder Ihr System zum Stillstand bringt. Viele Fehler werden erst nach langer Zeit bemerkt – meist, wenn es schon zu spät ist. Eine Kontrolle der Datensicherung oder der Aktualität des Virenschutzes findet meist nicht statt.
Das übernimmt Egenberger IT Solutions GmbH für Sie! Somit können Sie sich um Ihren Job kümmern und unsere Spezialisten kümmern sich um Ihre(n) Server.

 

Patchmanagement

 

Patchmanagement

Das Einspielen wichtiger Betriebssystem- und Sicherheits-Updates (sog. Patches) dient hauptsächlich dem Schließen von herstellerbedingten Sicherheitslücken. Damit wird ein Ausnutzen von Schwachstellen unterbunden. In weiteren Fällen wird damit auch eine Fehlfunktion von Programmen behoben. Das Patchen dient somit der Sicherheit in Ihrem Netzwerk und der Stabilität Ihrer Systeme.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) empfiehlt ausdrücklich ein zeitnahes Einspielen sicherheitsrelevanter Patches und Updates. Der Stellenwert des Schutzes von IT Infrastrukturen findet seinen Ausdruck auch im neuen IT Sicherheitsgesetz Deutschlands vom Juli 2015. Es müssen regelmäßig alle eingesetzten Server und alle Arbeitsplätze, aber auch weitere Hardware wie z.B. Router, Firewalls, Speichersysteme etc. aktualisiert werden.

 

Wartungstasks

 

Wartungs-Tasks

Definieren Sie mit uns individuelle Wartungstask, die wir für Sie täglich, wöchentlich oder nur monatlich umsetzen. 

Unser Helpdesk arbeitet diese Tasks sorgfältig für Sie ab!

 

Backupkontrolle1

 

Backup-Kontrolle

Durch technisches Versagen, versehentliches Löschen oder durch Manipulation können gespeicherte Daten unbrauchbar werden bzw. verloren gehen.

Eine Datensicherung soll gewährleisten, dass durch einen redundanten Datenbestand der IT-Betrieb kurzfristig wiederaufgenommen werden kann, wenn Teile des operativen Datenbestandes verloren gehen.

Der Verlust von Daten kann erhebliche Auswirkungen auf die Geschäftstätigkeit haben. Sind Anwendungsdaten oder Kundenstammdaten verloren oder verfälscht, kann dies die Existenz eines Unternehmens stark gefährden.

 

Reaktionszeit

 

Reaktionszeiten

Durch diese Modul erhalten Sie eine verbesserte Reaktionszeit. In der Regel werden alle Aufträge nach Eingang des Problems abgearbeitet. Lediglich systemkritische Fälle werden priorisiert behandelt.

Im Falle eines Engpasses werden Kunden mit dem Modul "Reaktionszeiten" bevorzugt behandelt. Es kann eine Reaktionszeit von 2, 4 oder 6 Stunden im monatlichen Wartungsvertrag erworben werden.

Ticketsystem

 

Ticket- & Dokumentationsplattform

Mit dem Zugriff auf unsere leistungsfähige Ticket- und Dokumentationsplattform TANSS zur Erfassung, Koordinierung und Überwachung von Störungen und Aufgaben sind Sie in der Lage, den Status aller eingereichten Anforderungen und Störfälle Ihres Unternehmens jederzeit nachzuvollziehen. So können wir auch agieren, wenn Ihr Administrator oder Mitarbeiter oder unser bearbeitender Techniker nicht im Haus sein sollte.
Sie haben die Möglichkeit, neben aktuellen auch vergangene Vorgänge einzusehen; so gewähren wir Ihnen
größtmögliche Transparenz. Sie sehen genau, welche Bearbeitungsschritte bisher von wem erfolgten und wie der Stand der Dinge ist.
Weiterhin bietet Ihnen dieser Zugriff die Möglichkeit zum Garantie-Management Ihrer Geräte und zur Lizenzpflege. Mit unserem Ticketsystem sind Sie somit bei Lizenz-Audits sofort auskunftsfähig und Sie sehen, wann welche Garantie abläuft. Ein weiterer, nicht zu unterschätzender Vorteil ist die einfache Möglichkeit für Ihre Mitarbeiter, auf Knopfdruck eine umfassende und aussagekräftige Dokumentation Ihrer hinterlegten Server, Geräte und Lizenzen anzufertigen. Ohne stundenlanges Basteln!

 

Lizenzmanagement

 

Lizenzmanagement

Das Thema Lizenzmanagement in den Unternehmen wird mangels einheitlichem Lizenzierungssystem kontinuierlich komplexer: Lizenzierungen per User, per Device, per concurrent User, per Socket, per Call, per Prozessor, per Seat, per Rahmenvertrag, gesichert durch Keys, Aktivierungssysteme, Lizenzdateien, Dongles, Freischaltungen und Online-Verbindungen wechseln einander bei ein und demselben Hersteller wild durcheinander. Selbst für ambitionierte Anwender und IT-Verantwortliche ist das oftmals kaum noch zu durchblicken.

Die Folge sind in aller Regel entweder fehlende Lizenzen mit allen rechtlichen und Haftungsfolgen im "Offenbarungsfall" oder aber kostenintensive, nicht genutzte Lizenzen. Hier helfen wir, den Dschungel zu lichten, für eine saubere Inventarisierung zu sorgen und auch Update- und Patchmanagement geordnet im Blick zu halten.

 

Vertragsmanagement Telefo

 

Vertragsmanagement - Festnetz & Mobilfunk

Basis der Kommunikation sind funktionierende Leitungen. Sei es ISDN, Analog, Standleitungen, Direktverbindungen, DSL/SDSL/VDSL, Richtfunkstrecken, Glasfaser und Mobilfunk.
Zusätzlich arbeiten wir sehr eng mit unserem Partner KS-Telecom in Buchen zusammen. Hier finden auch Privatkunden individuelle Beratung, Vertragsmanagement, Tarifoptimierung und eine breite Auswahl an Endgeräten.

 

Erweiterte Servicezeiten

 

Erweiterte Servicezeiten

Ein technischer Ausfall oder eine offene Frage während des Produktions- oder Tagesablaufs bedeutet immer auch einen hohen Zeit- und Kostenaufwand. Um diesen zu vermeiden, ist schnelle und direkte Hilfe auch außerhalb der üblichen Öffnungszeiten gefragt.
Unsere erweiterten Servicezeiten ermöglichen es Ihnen, ganz nach Bedarf Störungen oder andere technische Angelegenheiten auch außerhalb unserer üblichen Geschäftszeiten an uns abzugeben. So kann der für Sie bereitgestellte Support-Techniker schnell und direkt reagieren, ohne dass es zu zeit- und kostenintensiven Ausfällen kommt.

 

Fernwartung

 

Fernwartung

Fernwartung erleichtert schon seit vielen Jahren sowohl Anwendern, als auch Administratoren Ihre tägliche Arbeit.
So lässt sich ein Großteil der anstehenden Aufgaben oder eine kurzfristige Problemlösung aus der Ferne realisieren. Ganz ohne langwierige und kostenintensive Anfahrtswege. Mit diesem Vertragsmodul ermöglichen Sie uns einen schnellen und unkomplizierten Zugriff auf Ihre Systeme. Es besteht sowohl die Möglichkeit eines unbeaufsichtigten Zugriffs (bei Servern gewünscht), wie auch eines beaufsichtigten Zugriffs (überwiegend bei Clients-Systemen gewünscht).